Sitztiefenverstellung

Rückenschwenkbeschlag RSB/I 260mm

  • Der Beschlag wird mittig in eine Rückenlehne eingebaut.
  • Verstellbereich durch paralleles Verschwenken um 260mm.
  • Dadurch bequeme Veränderung der Sitztiefe.
  • Durch verschiedene Schenkellängen Veränderung des Schwenkbereichs.

Rückenschwenkbeschlag 90°, parallel

  • Veränderung der Sitztiefe
  • Veränderung der Rückenhöhe

Der Beschlag wird paarweise in die Rückenlehne eingebaut. Verstellbereich durch paralleles Verschwenken um 90° nach oben. Dadurch bequeme Veränderung der Sitztiefe und gleichzeitig Rückenhöhe.

Rückenschenkbeschlag RSB/I 20°

Der Beschlag wird mittig in eine Rückenlehne eingebaut.

  • Verstellbereich durch paralleles Verschwenken.
  • Dadurch bequeme Veränderung der Sitztiefe.
  • Durch anschließendes neigen des Rückens um 20° wird eine Erhöhung der Rückenauslage und ein loungiges Sitzerlebnis erzielt.
  • Durch verschiedene Schenkellängen Veränderung des Schwenkbereichs.

Sitztiefenverstellung STV I

Komfortable Sitztiefenverstellung, indem die Sitzfläche durch leichtes Anheben vorne in 4 Positionen und insgesamt 80mm Verstellweg „weich einrastet“.

  • Absolut keine „Klappergeräusche“ im arretierten Zustand.
  • Alternativ können auch 2 vordere Positionswinkel hintereinander geschraubt werden, mit passender U-Schiene ergibt sich dadurch ein Verstellweg von bis zu 160mm!

Sitzdrehbeschlag SDB I

  • Sitzdrehbeschlag universal einsetzbar durch Diagonalverschiebung.
  • Polstermöbel verwandelbar in einen Longchair. Arretierung durch Rückzugfeder.